Die Metzgerei Linder feiert 150 Jahre bestehen mit einem Oktoberfest und einem Tag der offenen Tür

Linders Oktoberfest & Tag der offenen Tür

Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING

Die Metzgerei Linder feiert ihr 120-jähriges Jubiläum am kommenden Wochenende, dem 16. und 17. September, am Produktionsstandort Denzlingen.

Am Samstag startet das Jubiläum mit dem Linders Oktoberfest. Ab 18 Uhr öffnet das Festgelände, der Eintritt ist kostenfrei. Um 18.30 Uhr wird die Live-Partyband „Trachtenhelden“ auftreten und für Unterhaltung sorgen. Die Verpflegung erfolgt über verschiedene Stände, darunter ein Bierstand, ein Weinstand der Winzergenossenschaft Glottertal und ein Gin-Stand von Maidli-Gin Heuweiler. Die Metzgerei Linder wird ebenfalls mit einem Angebot aufwarten, darunter Weißwürste, Brezeln, Schweinebraten, Grillwurst und Currywurst mit Pommes. Gäste sind eingeladen, sich im Oktoberfest-Stil zu kleiden, aber dies ist keine Pflicht.

Am Sonntag beginnt das Familienfest um 11 Uhr. Die Trachtenkapelle Glottertal wird für musikalische Unterhaltung sorgen, und um 12 Uhr wird die offizielle Eröffnung erwartet, bei der politische Prominenz anwesend sein wird. Die Besucher haben die Gelegenheit, den gesamten Tag über einen Einblick in die Produktionsabläufe der Metzgerei Linder zu erhalten und von besonderen Angeboten im Produktionsverkauf zu profitieren. Das kulinarische Angebot reicht von Wildgulasch mit Spätzle und Preiselbeeren bis zu Schnitzel, Schweinebraten und Pulled-Pork vom Smoker. Getränke wie Bier und Wein sind verfügbar. Die Landfrauen werden Schwarzwaldmilch-Produkte verkaufen, und das DRK Glottertal wird eine Kuchentheke betreiben. Für Kinder gibt es Aktivitäten wie eine Hüpfburg und Rodeo-Reiten, sowie leckeres Hofeis. Ab 14 Uhr werden frische Brote vom Saierhof in Wagensteig und Hefezopf vom Schäflehof im Föhrental erwartet. Die Kindertanzgruppe Rot-Weiß Glottertal wird ab 13.30 Uhr auftreten, gefolgt vom Auftritt des Musikvereins Denzlingen um 14 Uhr.

Die Markgrafenstraße wird für den Verkehr gesperrt, und ausreichend Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Der Produktionsstandort der Metzgerei Linder ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.


Mehr zur Metzgerei Linder auf: www.metzgerei-linder.de